Mein Traum ist fertig geträumt!

23. Februar 2013

Wer war das nochmal, der das bekannte “I have a deam!” gesagt hat? Martin Luther King?

Ich hab auch einen Traum und so sieht er aus. Ich finde Träumen existenziell wichtig und kann es jedem nur empfehlen. Als ich noch in meinem alten Beruf unterwegs war, habe ich meinen Kunden immer das Brainstormen empfohlen. Das ist ja das offizielle träumen. Okay, da träumt man mit mehreren aber damit könnt ihr ja mal anfangen. Alles darf gesagt werden, nix kommentiert, nur ergänst und das bitte mit viel Humor.

Beim einzelträumen darf es auch lustig sein, da darf auch alles geträumt werden und wenn sich die innere Zicke meldet, “STOP” brüllen, lächeln und atmen. Das schöne ist auch, das wir Träume auch immer wieder neu träumen können. Verfeinerte, bunte und herzliche Träume lohnen sich immer wieder geträumt zu werden. Achtung, sie werden dann realität, dafür lege ich meine Hnad für ins Feuer – aber, das ist ja auch das herrlich-schöne am träumen.

agapi_mein traum

Hinterlassen Sie einen Kommentar